Auto Klassik Classic Cars

Schweizer Onlineportal
für klassische Autos

Kaufe und verkaufe Oldtimer und Ersatzteile im Auto Klassik Markt Schweiz. Tausche dich mit andere Enthusiasten in der Community aus und verabrede dich zu Oldtimertreffen und Veranstaltungen.

Markt

Kaufe und verkaufe Oldtimer und Youngtimer im Auto Klassik Markt Schweiz. Finde dein Traumauto oder inseriere jetzt kostenlos.

Community

Tausche dich mit anderen Enthusiasten und Experten in der Community aus. Bilde Gruppen und verabrede dich zu Oldtimertreffen und Events.

Oldtimer Markt

Im Auto Klassik Markt Schweiz kannst du Oldtimer und Youngtimer kaufen und verkaufen. Finde dein Traumauto oder inseriere jetzt kostenlos.

Beliebteste Oldtimer

Hier findest du die beliebtesten Oldtimer der Schweizer im Überblick

VW Käfer - der Klassiker unter den Oldtimern

Der Volkswagen Käfer gilt als der beliebteste Oldtimer in der Schweiz. Bis heute stellt dieses Fahrzeug einen Meilenstein im Automobilbau dar und wurde während seiner Produktionszeit mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Der Käfer wurde sowohl als Limousine als auch als Cabrio produziert und konnte sich über mehrere Jahre als beliebtester Neuwagen in der Schweiz etablieren. Das Design konnte eine gesamte Ära prägen und besitzt bis heute einen unnachahmlichen Wiedererkennungswert, der dieses Fahrzeug zu einem wahren Klassiker unter den Oldtimern macht.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Triumph Spitfire – günstiger Roadster für Liebhaber

Der Triumpf Spitfire war ein reinrassiger Roadster, der vor allem mit einem niedrigen Preis überzeugen konnte. Das geringe Eigengewicht und die tiefe Sitzposition trugen zu einem sportlichen Fahrgefühl bei. Zwischen 1962 und 1974 wurden die Spitfire MK I bis MK IV gebaut. Die letzte Generation des Spitfire wurde unter dem Namen Spitfire 1500 produziert und an 95.829 Kunden ausgeliefert. Über 18 Jahre hinweg optimierte der Designer Giovanni Michelotti das Design des Spitfire, bis das Modell endgültig vom Markt verschwand.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Alfa Romeo Spider – italienischer Klassiker

Der Alfa Romeo Spider ist ein italienischer Klassiker. Im Vergleich zum beliebten VW Käfer weist dieses Fahrzeug ein hohes Mass an Individualität auf. Der Spider wurde ab 1966 mit dem prägnanten Bootsheck gebaut. Zu einem späteren Zeitpunkt verschärfte Alfa das Design und setzte auf den bekannten Coda Tronca – ein eher grades Heck. Für Kunden in den USA und Europa war dieses Fahrzeug ein Blickfang, sodass Alfa mehrere Facelifts veröffentlichte. Die gute Verfügbarkeit von Ersatzteilen sowie das robuste Stoffverdeck sorgen dafür, dass das Fahrzeug heute zu den beliebtesten Oldtimern gehört.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Fiat 500 – kleiner Traditionalist

Der Fiat 500 ist ein Klassiker der italienischen Automobilgeschichte. Fiat vereint in diesem Fahrzeug zuverlässige und zugleich anspruchsvolle Technik und ein kompaktes und zeitloses Design. Im Alltag bot der Fiat 500 genügend Platz für vier Personen und überzeugte mit einer alltagstauglichen Motorisierung. Auch die heutige Neuinterpretation greift die designtechnischen Grundzüge des Oldtimers auf und bleibt den Wurzeln der Marke treu. Fiat verkaufte rund 3,7 Millionen Exemplare des Fiat 500, sodass Liebhaber von einer guten Ersatzteilverfügbarkeit profitieren können.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Mercedes-Benz R107 – der Luxussportwagen aus Sindelfingen

 

Mercedes-Benz steht für Luxus. Einen wichtigen Schritt in diese Richtung ging der Hersteller mit der Veröffentlichung des R107. Bereits der Vorgänger galt als Klassenprimus, doch der R107 als 280 SL bis 560 SL hob die Qualität der Marke auf ein neues Niveau. Dieser Luxussportwagen bot Langstreckenkomfort, Sportlichkeit, gute Qualität und die Möglichkeit, das Fahrzeug als Cabrio zu nutzen. Bereits während der Produktionszeit galt das Fahrzeug als Kassenschlager. Auch im Anschluss sank die Nachfrage kaum, sodass das Fahrzeug bereits heute als beliebter Oldtimer gilt. Die Katalysatorenfahrzeuge mit Baujahr ab 1986 werden bald den Ruf des Veteranen erhalten.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Jaguar E Type - Luxussportwagen mit Stil

Die Vorstellung des Jaguar E Type im Jahr 1961 war eine besondere, denn das Fahrzeug eroberte die Herzen zahlreicher Automobilliebhaber. Im Vergleich zu anderen Herstellern bot Jaguar einen reinrassigen Sportler zu fairen Konditionen. Auch das Design wusste bereits zum damaligen Zeitpunkt zu überzeugen, denn die lange Schnauze und die ausgeprägten Rundungen sorgten für einen ausgesprochen souveränen Auftritt. Bei der Motorisierung setzte Jaguar auf einen sechs sowie einen zwölf Zylinder Motor. Zudem gab es neben dem Cabrio und dem Coupé auch einen 2+2 Sitzer. Aufgrund der begrenzten Produktionsmenge von 70.000 Fahrzeugen gilt der E Type als Rarität.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Porsche 911 – traditionsreicher Sportwagen

Der Porsche 911 ist die Manifestation der Zuffenhausener Sportwagenmarke. Vorgestellt wurde der ursprüngliche 911 am 12. September 1963. Insbesondere die Kombination aus Heckantrieb und 6-Zylinder-Boxermotor gelten Merkmal dieses Fahrzeugs. Das Design des Porsche 911 wurde stets optimiert und weiterentwickelt, ist seinen Ursprüngen dabei jedoch treu geblieben. Der Porsche 911 ist als Coupé, Cabrio und Targa verfügbar. Auch der Preis dieses Oldtimers ist Premium, sodass die Gebrauchtwagenpreise dem damaligen Neuwagenwert entsprechen.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Citroën 2 CV – beliebtester Franzose

Der Citroën 2 CV – bekannt als Ente – war ein Fahrzeug für den Massenmarkt. Im Zeitraum von 1949 bis 1990 konnte Citroën rund vier Millionen Exemplare verkaufen. Bereits in Serie überzeugte die Ente mit einem Faltdach sowie einem komfortablen Fahrwerk. Der Verzicht auf komplizierte Technik trug dazu bei, dass das Fahrzeug einfach zu warten war. Lediglich der harte Alltagseinsatz und Rost gelten als Schwachstellen dieses Oldtimers. Preise von über 50.000 Franken sind bei gut erhaltenen Modellen keine Seltenheit mehr.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

MGB – Roadster mit britischem Charme

 Mit dem MGB stellte VMC im Mai 1962 den Nachfolger zum MGA auf den Markt. Die MG-Division achtete bei der Entwicklung des Fahrzeugs auf moderne Technologie, sodass Kurbelfenster, ein Verdeck, ein grosszügiges Platzangebot und eine selbsttragende Karosserie zu den Standards bei diesem Fahrzeug gehörten. Neben dem beliebten Cabrio produzierte BMC auch ein Coupé – dieses wurde unter dem Namen GT vermarktet. Bei der Motorisierung setzte BMC in der Grundausstattung auf einen 1,8 Liter-Vierzylinder. Für die sportlicheren Versionen wurden zudem Sechs- und Achtzylindermotoren angeboten. Aufgrund der hohen Beliebtheit entschloss sich BMC zwölf Jahre nach dem Produktionsende zur Neuauflage. Diese wurde mit einem V8-Motor produziert und ab dem Jahr 1980 angeboten.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Mercedes-Benz W113 – Die Designikone

 

Mit dem W113 stellte Mercedes-Benz im Jahr 1963 eine wahre Designikone vor. Das Fahrzeug wurde auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt und sollte die Nachfolge des beliebten 190 SL antreten. Den Spitznamen Pagode erhielt das Fahrzeug aufgrund seines nach innen gewölbten Hardtops. Die verbauten Sechszylindermotoren trugen zudem für einen hohen Fahrkomfort bei. Die Form gilt bis heute als zeitlos und auch die verbaute Technik zeichnete sich durch eine hohe Robustheit aus. Es wurden lediglich 49.000 Fahrzeuge dieses Typs produziert und unter Sammlern gilt der W113 als einer der beliebtesten Oldtimer.

technische Daten
  • Vivamus suscipit tortor
  • Sed porttitor lectus nibh.
  • Curabitur arcu erat
  • Curabitur aliquet quam id dui
  • Vestibulum ante ipsum primis in faucibus

Community & Events

Tausche dich mit anderen Enthusiasten in der Community aus

jetzt gratis anmelden

Melde dich jetzt kostenlos an und profitiere von den zahlreichen Vorteilen der Community.

Markt

Kaufe und verkaufe Oldtimer sicher und erfolgreich im Auto Klassik Markt Schweiz. Du kannst jederzeit kostenlos ein Inserate erstellen.

Events

Erfahre wo und wann Oldtimertreffen, Events und Veranstaltungen stattfinden. Jetzt kannst du deine eigenen Termine gratis veröffentlichen.

Forum

Stelle Fragen und erhalte Antworten im Forum von Auto Klassik. Hier triffst du zahlreiche Fans und Experten mit denen du dich unterhalten kannst.

Oldtimertreffen & Events

Hier findest du alle Oldtimertreffen, Veranstaltungen und Events. Füge jetzt deinen Event gratis hinzu!

Hier erhältst du einen Überblick über die wichtigsten Oldtimertreffen, Events und Veranstaltungen der Szene. Füge jetzt deine eigenen Termine und Events kostenlos hinzu. Verabrede dich jetzt zu Oldtimertreffen und lerne neue, spannende Menschen kennen.

« Dezember 2018 » loading...
M D M D F S S
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
6



 

Marken

Europa

Alfa Romeo
Audi
BMW
Bugatti
Citroën
Ferrari
Fiat
Lamborghini
Lancia
Maserati
Mercedes-Benz
Opel
Peugeot
Porsche
Renault
Saab
Volvo
VW

GB

AC
Aston Martin
Austin-Healey
Bentley
Jaguar
Lotus
MG
Mini
Morgan
Morris
Rolls-Royce
Rover
Sunbeam
Triumph
TVR

USA

Cadillac
Chevrolet
Dodge
Ford
Lincoln

Japan

Datsun
Honda
Toyota

Nichts wichtiges verpassen